Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (mit gesetzlichen Informationen)

§ 1 Geltungsbereich und Anbieter
§ 2 Vertragsgegenstand
§ 3 Umfang der Nutzungsrechte an digitalen Inhalten
§ 4 Vertragsschluss
§ 5 Widerrufsrecht
§ 6 Kurse: Terminansetzung und Rücktritt
§ 7 Preise
§ 8 Zahlungsbedingungen und Erstattungen
§ 9 Störungen in der Leistungserbringung
§ 10 kostenlose Kurswiederholung
§ 11 Rabatte und „5er-Spar-Ticket“
§ 12 Werbeprämien
§ 13 Schlussbestimmungen

weitere Kundeninformationen / gesetzliche Informationen

1. Schritte zum Vertragsschluss
2. Erkennen und Berichtigen von Eingabefehlern vor Abgabe der Vertragserklärung
3. Vertragstext
4. digitale Inhalte
4.1 Nutzungsrechte an digitalen Inhalten
4.2 Funktionsweise und Demo-Datei zu Testzwecken
4.3 technische Schutzmaßnahmen
5. Verfahren des Unternehmers zum Umgang mit Beschwerden
6. Ausdrucken und Speichern der Vertragsbestimmungen und AGB
7. Vertragssprache

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich und Anbieter

Für alle Leistungen von Norbert Debus, Eißendorfer Grenzweg 42a, 21077 Hamburg, Deutschland (im folgenden “Skriptteufel“ genannt) an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

§ 2 Vertragsgegenstand

Skriptteufel bietet Ihnen folgende Leistungen zur Unterstützung bei der Vorbereitung auf universitäre Prüfungen an:

(a) Teilnahme an Präsenzveranstaltungen (Kurse), in denen Themen der entsprechenden universitären Veranstaltungen zum Zweck der Prüfungsvorbereitung in Auswahl dargestellt, erörtert und eingeübt werden. Fotografieren sowie Video- oder Audioaufnahmen während der Kurse sind unzulässig.

(b) Zeitlich begrenzte Nutzungsrechte an von uns erstellten Ausarbeitungen zur Erörterung des Inhaltes der jeweiligen Vorlesung, zur Vor- und Nachbereitung der Vorlesung sowie zur Unterstützung bei der Vorbereitung auf Prüfungen.

§ 3 Umfang der Nutzungsrechte an digitalen Inhalten

Ihre Rechte an den von uns zur Verfügung gestellten Ausarbeitungen (Skripte und weitere Ausarbeitungen z.B. Kurs-Handouts) beschränken sich auf Ihre persönliche Nutzung. Sie sind insbesondere nicht berechtigt, unsere Ausarbeitungen oder Teile davon in irgendeiner Weise zu veröffentlichen, vervielfältigen oder Dritten zur Verfügung zu stellen.

Ihr Nutzungsrecht an den von uns erstellten digitalen Inhalten ist zeitlich begrenzt auf das Ende des Semesters, in dem der Kurs, auf den die digitalen Inhalte sich beziehen, stattgefunden hat.

Für weitere Informationen zur Nutzung von uns zur Verfügung gestellter digitalen Inhalte siehe weitere Kundeninformationen / gesetzliche Informationen (Unterpunkt 4) in diesem Dokument.

§ 4 Vertragsschluss

Die Kursbeschreibungen auf unserer Homepage dienen als Aufforderung an Sie zur Abgabe eines Kaufangebotes. Mit Anklicken des Buttons „Kaufen“ geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine automatisch verschickte Bestellbestätigung per Email unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

Durch alleinige Nutzung unserer kostenlosen Leistungen (z.B. Besuch eines kostenlosen Kurses) kommt in keinem Falle ein Vertrag zwischen Ihnen und Skriptteufel zustande.

§ 5 Widerrufsbelehrung und –formular

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Norbert Debus, Eißendorfer Grenzweg 42a, 21077 Hamburg, kontakt@skriptteufel.de, Telefon: 03212-1163074) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

– An Norbert Debus, Eißendorfer Grenzweg 42a, 21077 Hamburg, kontakt@skriptteufel.de
– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
– Bestellt am (*)/erhalten am (*)
– Name des/der Verbraucher(s)
– Anschrift des/der Verbraucher(s)
– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
– Datum
(*) Unzutreffendes streichen.

Muster-Widerrufsformular herunterladen: http://www.skriptteufel.com/j/shop/withdrawalpdfdownload

§ 6 Kurse: Terminansetzung und Rücktritt

Alle Kurse finden in der Regel 30 bis 1 Tag(e) vor dem jeweiligen Klausurtermin statt. Den genauen Termin legen wir spätestens sieben Tage vor Kursbeginn fest und veröffentlichen ihn auf unserer Homepage. Alle Kurszeiten sind Richtwerte und können abweichen.

Es liegt in der Verantwortung der Kunden, den angesetzten Termin bzw. die angesetzten Termine wahrzunehmen. Sollte ein Kurs ausgebucht sein, kann Teilnehmern, die verspätet zum Kurs erscheinen, ggf. kein Platz im Kurs garantiert werden. Mehrere Kurstermine können auch am selben Kalendertag abgehalten werden. Eine Nichtteilnahme an einzelnen oder allen Kursterminen führt zu keinem Rückerstattungsanspruch des Entgelts.
Die Kurstermine oder -orte können sich (auch kurzfristig) ändern. Wir werden Sie über solche Änderungen informieren, sobald uns dies möglich ist. In den 48 Stunden vor jedem Kurstermin sollten Kunden daher sicherstellen, dass sie den Nachrichten- und Kursmaterialbereich (=NUK) ihres Kurses (Link zum NUK: auf der jeweiligen Kursseite) sowie ihre Emails regelmäßig überprüfen.

Sollte aufgrund geringer Teilnehmerzahlen ein Kurs nicht wirtschaftlich durchgeführt werden können, können wir Kurse auch absagen. Bereits gezahlte Entgelte werden in diesem Fall vollständig erstattet.

§ 7 Preise

Die auf den Kursseiten genannten Preise sind Endpreise in Euro. Unsere Leistungen sind von der Umsatzsteuer befreit gemäß § 4 Nr. 21 a, bb UStG. Wir versenden keine Kursmaterialien oder Eintrittskarten zu unseren Kursen in physischer Form. Es fallen somit auch keine Versandkosten an.

§ 8 Zahlungsbedingungen und Erstattungen

Die Zahlung des Kursentgelts erfolgt ausschließlich per Vorkasse. Wir nennen Ihnen unsere Bankverbindung in der Bestellbestätigungs-Email. Der Rechnungsbetrag ist sofort fällig und bis spätestens 7 Tage vor Kursbeginn auf unser Konto zu überweisen. Skriptteufel wird z.B. bei Kursausfall oder Widerruf des Kunden unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen erhaltene Zahlungen erstatten.

§ 8a Kursbuchung auf Warteliste

Sobald ein Kurs oder eine Ticketkategorie vollständig ausgebucht ist, nehmen wir eine begrenzte Anzahl weiterer Bestellungen auf „Warteliste“ entgegen. Kursbuchungen auf Warteliste sind nachrangig gegenüber den übrigen Buchungen. Kunden mit Kursbuchungen auf Warteliste rücken nach, wenn ein anderer Kunde sein Ticket nicht oder nicht rechtzeitig bezahlt. Kunden auf Warteliste melden sich rechtzeitig vor Kursbeginn beim Einlasspersonal und bekommen ihren Platz im Rahmen freier Raumkapazitäten zugewiesen.

§ 8b Buchungsänderungen

Alle Tickets sind personengebunden. Änderungen der Ticketbuchung (insbesondere: Austausch von Personen) sind mit Einwilligung von Skriptteufel zulässig. Bei ausgebuchtem Kurs ist der Austausch von Personen nicht gestattet.

§ 9 Störungen in der Leistungserbringung

Sollte eine Ursache, die wir nicht zu vertreten haben, inklusive Streik, Aussperrung, Krieg, Naturkatastrophen, die Einhaltung der festgesetzten Kurstermine beeinträchtigen, können wir eine angemessene Verschiebung der Kurstermine durchführen.

§ 10 kostenlose Kurswiederholung

Bei einigen unserer Kurse sprechen wir die Zusicherung einer „kostenlosen Kurswiederholung“ aus. Diese Zusicherung gilt nur für diejenigen Kurse, für die sie ausdrücklich auf der jeweiligen Kursseite ausgesprochen wurde. Jeder Kunde, der einen kostenpflichtigen Klausurvorbereitungskurs mit „kostenloser Kurswiederholung“ gebucht und fristgerecht bezahlt hat, kann am nächsten Klausurvorbereitungskurs zur folgenden Klausur im gebuchten Fach kostenlos teilnehmen.

Die Inanspruchnahme einer „kostenlosen Kurswiederholung“ kann an die Einhaltung einer Anmeldefrist geknüpft sein. Die Ticketvergabe im Rahmen dieser Zusicherung ist nachrangig gegenüber zahlenden Kunden. Skriptteufel übernimmt keine Garantie, dass ein bestimmter Klausurvorbereitungskurs zu einem späteren Zeitpunkt erneut abgehalten wird.

§ 11 Rabatte und „5er-Spar-Ticket“

Melden sich Teilnehmer als 5er-Gruppe an ("5er-Sparticket"), ist die Rabattierung des Tickets davon abhängig, dass alle Gruppenmitglieder innerhalb von 7 Tagen nach Anmeldung das Ticket bezahlen (Zahlungseingang bei uns). Falls dies nicht geschieht, können wir vom Vertrag zurücktreten nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen.

§ 12 Werbeprämien

Werbeprämien werden nur Kunden eines kostenpflichtigen und vollständig bezahlten Crashkurses oder Workshops gutgeschrieben. Es ist nicht möglich, sich selbst zu werben. Werbeprämien können ab einer Woche vor dem Ende des Semesters, in denen sie entstanden sind, ausbezahlt werden. Hierzu schicken Sie bitte eine Mitteilung an unseren Kundendienst unter kontakt@skriptteufel.de. Nicht ausbezahlte Werbeprämien verfallen nach 90 Tagen ab dem Ende des Semesters, in dem sie entstanden sind.

Skriptteufel legt die Höhe der Werbeprämien fest und kann diese auch ohne vorherige Ankündigung für die Zukunft ändern. Für Kurse mit einem Kursentgelt unter 30€ oder rabattierte Kurstickets (z.B. „5er-Spar-Tickets“) fallen keine Werbeprämien an.

§ 13 Schlussbestimmungen

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

weitere Kundeninformationen / gesetzliche Informationen

1. Schritte zum Vertragsschluss

So buchen Sie unsere Kurse: Jeder Kurs hat eine eigene Kursseite, auf der alle Informationen zum Kurs (Beschreibung, Termin, Preis, Link zu Kursmaterialien usw.) aufgeführt sind. Alle Kursseiten sind sowohl auf der Hauptseite unserer Homepage skriptteufel.com, als auch in der Seitennavigation verlinkt.

Am Ende jeder Kursseite befindet sich ein Bestellformular. Nach Eingabe Ihrer Daten (Vorname, Nachname, Emailadresse) und Wahl eines Kurstickets (regelmäßig stehen zur Auswahl: Klausur-Workshop bzw. Klausur-Crashkurs, 5er-Spar-Ticket, Kurswiederholer) geben Sie ein verbindliches Kaufangebot durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ ab. Bis zu diesem Zeitpunkt können Sie Ihre Auswahl jederzeit und beliebig oft ändern oder den Bestellprozess (z.B. durch Schließen des Webbrowsers) jederzeit abbrechen. Eine Kundenregistrierung ist nicht möglich.

Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine automatisch verschickte Bestellbestätigung per Email nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen. Bitte prüfen Sie ggf. auch den Spam-Ordner Ihres Emailprogramms, wenn Sie nach einigen Minuten die automatisch verschickte Bestellbestätigungs-Email noch nicht erhalten haben sollten.

2. Erkennen und Berichtigen von Eingabefehlern vor Abgabe der Vertragserklärung

Sie können alle Eingaben vor dem endgültigen Abschicken der Bestellung nochmals überprüfen und korrigieren. Benutzen Sie dazu ggf. die „zurück“-Schaltfläche am Fuß des Bestellformulars.

3. Vertragstext

Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert. Die bei Ihrer Bestellung geltenden AGB übersenden wir Ihnen im Anhang der automatisch generierten Bestellbestätigungs-Email. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht über das Internet zugänglich.

4. digitale Inhalte

Wir stellen unseren Kursteilnehmern in einigen Kursen Lernmaterialien (z.B. Folienskripte, Übungsaufgaben, Formelsammlungen) als PDF-Dateien zur Verfügung.

4.1 Nutzungsrechte an digitalen Inhalten

Ihr Nutzungsrecht an den von uns erstellten digitalen Inhalten ist zeitlich begrenzt auf das Ende des Semesters, in dem der Kurs, auf den die Lernmaterialien sich beziehen, stattgefunden hat.

Ihre Rechte an den von uns zur Verfügung gestellten Ausarbeitungen (Skripte und weitere Ausarbeitungen z.B. Kurs-Handouts) beschränken sich auf Ihre persönliche Nutzung. Sie sind insbesondere nicht berechtigt, unsere Ausarbeitungen oder Teile davon in irgendeiner Weise zu veröffentlichen, vervielfältigen oder Dritten zur Verfügung zu stellen.

4.2 Funktionsweise und Demo-Datei zu Testzwecken

Die von uns erstellten PDF-Dateien können mit der kostenlosen Software „Adobe Reader“ geöffnet werden. Der Bezug der Software ist über die Herstellerseite möglich: https://get.adobe.com/de/reader/otherversions/.

Wir testen die von uns erstellten PDF-Dateien ausschließlich mit dem (originalen) Adobe Reader. Die Eignung jeglicher Software von Drittanbietern zum Öffnen, Anzeigen oder Ausdrucken der von uns erstellten PDF-Dateien kann von uns weder geprüft noch sichergestellt werden.
Um zu prüfen, ob Ihre Lesegeräte die von uns erstellten PDF-Dateien korrekt anzeigen, können Sie hier eine Demo-Datei zu Testzwecken herunterladen. Das Passwort ist „test123“: http://www.skriptteufel.com/app/download/6403043564/Demo-Datei.pdf

Das PDF enthält korrekt angezeigt die Zahlen 1 bis 25 sowie eine Kopf- und Fußzeile auf einer ansonsten leeren Seite.

4.3 technische Schutzmaßnahmen

Die von uns zur Verfügung gestellten PDF-Dateien sind regelmäßig mit einem Passwortschutz sowie Ablaufdatum versehen. Die Datei verfällt mit Ablauf Ihres Nutzungsrechtes und kann dann nicht mehr geöffnet werden.

5. Verfahren des Unternehmers zum Umgang mit Beschwerden

Skriptteufel unterhält kein gesondertes betriebliches Beschwerdeverfahren. Bei Beanstandungen oder Beschwerden wenden Sie sich bitte an unseren Email-Kundendienst: kontakt@skriptteufel.de.

6. Ausdrucken und Speichern der Vertragsbestimmungen und AGB

Sie können die Vertragsbestimmungen (die jeweilige Kursseite) sowie unsere AGB ausdrucken und speichern, indem Sie die üblichen Funktionen Ihrer Internet-Dienste-Software (Browser, z.B. unter „Datei“ und „Speichern unter“) nutzen.

7. Vertragssprache

Die Vertragssprache sowie Sprache des Vertragsschlusses sind Deutsch.