Klausur-Crashkurs "Statistik I"

für Politikwissenschaften, Soziologie, Geografie und IES

zur Klausur am 09.07.18 (erster Prüfungstermin)

angepasst an die Vorlesung von Prof. Engel an der Uni Bremen

%%NUK-2326

 

Update 12.06.18: Die Mindestteilnehmerzahl für diesen Kurs wurde erreicht und der Kurs kann in jedem Fall stattfinden. Tipps, wie ihr das günstigste Kursticket bucht, findet ihr hier

 

Im Klausur-Crashkurs erklären wir die zur erfolgreichen Klausurbearbeitung notwendige Theorie und rechnen mit euch Übungsaufgaben auf Klausurniveau. Großen Wert legen wir dabei auf eine möglichst einfache Darstellung und die Erklärung des korrekten Lösungswegs. Ebenfalls bietet der Kurs allen Teilnehmern die Gelegenheit, kurz vor der Klausur noch bestehende Probleme und Schwierigkeiten auszuräumen und Fragen zu stellen.

 

Unser Klausur-Crashkurs ist angepasst an die aktuelle Vorlesung „Statistik I“ für Politikwissenschaften, Soziologie, Geografie und IES.  Wir erklären und üben mit euch also die wichtigsten Themen aus Vorlesungen und Übungen und machen nicht einfach nur „irgendwelche Statistik“.

 

Im Crashkurs behandeln wir diese Themen:

 

1.  Terminologie 

  • qualitative vs. quantitative Statistik
  • Stichprobenziehungen
  • latente und manifeste Merkmale
  • Codierung, Missings und Error

 

2. Deskriptive Statistik 

  • Skalenniveaus
  • Kumulationstabellen, Groß-"N" und Klein-"N"
  • Quartile, Quantile, Perzentile berechnen
  • Statistische Lagemaße (Arithmetisches Mittel, Median und Modus)
  • Fehler, Standardabweichung, Konfidenzintervalle und Variationskoeffizienten
  • Boxplots zeichnen, lesen und vergleichen

 

3. Bivariate Analyse

  • Theoretische Grundlagen des Hypothesentestverfahrens
  • Null- und Arbeitshypothesen generieren
  • Konfidenzintervall für Stichprobenmittelwerte
  • Konfidenzintervall für Stichprobenanteilswerte
  • Berechnung von Zusammenhangsmaßen

 

4. Inferenzstatistik

  • Theoretische Grundlagen
  • Hypothesentest für zwei Populationsmittelwerte
  • Hypothesentest für zwei Populationsanteile
  • Berechnung von Kovarianz und Korrelation

 

5. Multiple Lineare Regression

  • Vom Scatterplot über die LOWESS-Regression zur linearen Regression
  • Lesen und interpretieren von STATA-Outputs
  • Komplexe lineare Modelle, Probleme, Ursachen und Lösung

 

6. Grafische Outputs

  • Histogramme
  • Streudiagramme
  • Tortendiagramme
  • Exotische Darstellungsformen

 

7. Methoden 

  • Formen der Datenerhebung
  • Forschungsdesigns
  • Stichprobenziehung
  • Ausfälle
  • Bias-Effekte
  • Experimente und Quasi-Experimente
  • Schlüsse und Fehlschlüsse
  • Forschungslogik 

 

Am Ende des Kurses wissen die Teilnehmer, wie man die Aufgabentypen aus den Altklausuren (inklusive Varianten und Umformulierungen) löst und haben unter Anleitung selbst viele Übungsaufgaben und klausurähnliche Aufgaben gerechnet. Das spart Zeit und gibt Sicherheit in der Klausur.

 

Statistik ist ein besonders lernintensives Fach und ihr müsst für eine gute Note viele verschiedene Aufgabentypen meistern. Der Klausur-Crashkurs “Statistik I” ist deshalb einer unserer längsten und ausführlichsten Kurse. Wir zeigen euch an vier Tagen in insgesamt ca. 20 Stunden, wie ihr die passenden statistischen Verfahren auswählt und schnell und sicher auf die richtigen Lösungen kommt.   

 

Skriptteufel bietet seit 2008 Klausurenkurse an der Universität Bremen an und hat über fünftausend Studierende hauptsächlich aus dem Fachbereich Wirtschaft bei Ihrer Klausurvorbereitung unterstützt. Wir evaluieren unsere Kurse regelmäßig und haben  Kundenzufriedenheitsquoten von im Durchschnitt über 90%.

 

Euer Dozent Stephan Torske ist Masterstudent im Fach Politikwissenschaft und hat die Module Statistik / Methoden I und II sowie weitere vertiefende Statistik-Module als General Studies mit gutem Ergebnis bestanden. Stephan unterrichtet seit einem Jahr unsere Crashkurse in den Fächern Statistik I und Statistik II und hat in beiden Kursen von den Kursteilnehmern sehr gute Bewertungen bekommen. Seit diesem Semester ist Stephan auch Statistik-Tutor im Fachbereich 9.

 

Wir geben 35% Rabatt auf den Ticketpreis, wenn ihr euch zu fünft anmeldet und für alle Bestellungen gilt ein 14-tägiges Widerrufsrecht. Ihr geht mit einer Bestellung also kein Risiko ein.

 

Hinweise: Der Klausur-Crashkurs ist eine Hilfestellung für Studierende, die eine kostengünstige und anwendungsorientierte Klausurvorbereitung wünschen. Der Crashkurs wird ohne Mitwirkung des Lehrstuhls erbracht und ist nicht als Ersatz der universitären Veranstaltungen gedacht. Wir verwenden im Kurs eigenes Lehrmaterial und selbst erstellte Übungsaufgaben. Dieser Kurs ist ein privates, kostenpflichtiges Nachhilfeangebot der Firma Skriptteufel.

 

Details zum Klausur-Crashkurs "Statistik I":

 

Klausur-Crashkurs 

 

Termine:

(Sa) 23.06.18: 10:00 bis 15:00 Uhr 

(So) 24.06.18: 10:00 bis 15:00 Uhr 

(Sa) 30.06.18: 10:00 bis 15:00 Uhr 

(So) 01.07.18: 10:00 bis 15:00 Uhr 

 

 

Veranstaltungsort

Hochschule Bremen, Neustadtswall 30, Saal M26

Wegbeschreibung 

 

Der Klausur-Crashkurs “Statistik I” findet aufgeteilt auf vier Termine statt und dauert etwa 20 Stunden. 

5er-Spar-Ticket

 

Wenn ihr euch zu fünft anmeldet, geben wir euch 20€ Gruppenrabatt pro Person

 

Ihr spart damit 35 Prozent gegenüber einer Einzelbuchung.

Bestellung